Antiretrovirale Therapie

Eine medikamentöse Behandlungsstrategie bei HIV-Patienten. Sie bezeichnet eine Kombination aus Medikamenten, die eine Vermehrung des Virus hemmen, zu einer Rückbildung der HIV-bedingten Symptome führen und das Leben deutlich verlängern. Bei Schwangeren wird die Gefahr der Übertragung des Virus auf das Kind verringert.

« Zurück zur Übersicht