STI + Geschlechtskrankheiten

Weitere Infektionen

Es gibt weitere Infektionen, die nicht vorwiegend durch Sex übertragen werden. Für eine Übertragung besteht aber bei engem Körperkontakt oder besonderen Sexualpraktiken ein erhöhtes Risiko.

Genitalpilz (Soor, Candidose)

Die häufigste Pilzinfektion im Genitalbereich wird meistens durch den Hefepilz Candida albicans verursacht.

Hepatitis A

Hepatitis A ist eine Viruserkrankung der Leber. Die meisten Patienten in Deutschland infizieren sich bei Auslandsreisen durch verunreinigtes Wasser oder infizierte Nahrungsmittel.

Hepatitis C

Hepatitis C gehört zu den häufigsten Infektionskrankheiten auf der ganzen Welt. Die Erkrankung kann auch beim Sex übertragen werden. Sie ist sehr ansteckend. Es gibt keine Impfung, aber eine medikamentöse Therapie.

Läuse (Filzläuse)

Filzläuse oder Schamläuse und ihre Eier (Nissen) sitzen zwischen den Kopfhaaren, den Schamhaaren oder den Achselharren. Sie sind mit bloßem Auge zu erkennen.

Krätze (Skabies)

Krätze ist eine Hautinfektion. Sie wird durch die Krätzmilbe, lateinisch Sarcoptes scabiei, verursacht. Die Krätzmilbe ist ein winziges Insekt, das kleine Gänge in die oberste Hautschicht bohrt

Teilen Sie diesen Beitrag mit Ihren Freunden!

Zurück nach ganz oben