Chlamydien

Bakterien, mit dem lateinischen Namen Chlamydia trachomatis. Sie werden vor allem beim ungeschützten Sex über die Schleimhäute weitergegeben. Betroffen sind besonders Jugendliche und junge Erwachsene – sowohl Frauen als auch Männer. Die Chlamydien-Infektion gehört sowohl weltweit als auch in Deutschland zu den häufigsten sexuell übertragbaren Infektionen (STI). Mehr zu Chlamydien…

« Zurück zur Übersicht