Postkartenmotiv aus der #STIauftour Kampagne

Report zu sexuell übertragbaren Krankheiten in Bayern erschienen

Auch wenn Sex in den Medien allgegenwärtig ist, gehören sexuell übertragbare Erkrankungen (STI) zu den Themen, über die man nicht gerne spricht. Die Aufklärung über STI bleibt ein wichtiger Baustein in der Prävention. Darüber sprechen, sich und andere schützen! – Diese Ziele verfolgte die Kampagne #STIauftour des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege seit Anfang Juni. Nun ist der Report zur Kampagne unter Autorenschaft des Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) erschienen. Er stellt die wichtigsten Informationen bereit und liefert unter anderem Antworten auf die Fragen: Was verbirgt sich hinter STI? Wo sind die Gefahren? Welchen Schutz und welche Beratungs- und Informationsangebote gibt es?

Teilen Sie diesen Beitrag mit Ihren Freunden!